Wir über uns

Mit über 50 Konzerten pro Jahr - und das nicht ausschließlich in Kirchen - ist
Joyful Voices - Das Rote Mikrofon e.V.“ inzwischen über die heimatliche Kurpfalz hinaus eine anerkannte Größe im Bereich Gospelmusik / Sacro-Pop. Die erfolgreiche Konzert-Tätigkeit im In- und Ausland führte Joyful Voices beispielsweise nach Frankreich, Italien, Kroatien, Polen, Schweiz, Tschechien, Österreich, Spanien, Ungarn, in die USA und nach Kanada.

Zahlreiche CD-Produktionen belegen die erfreuliche musikalische Entwicklung der Sängerinnen und Sänger eindrucksvoll. Mit einer reinen a capella CD "JOYFUL PUR" feierten die Joyful Voices ihr 15-jähriges Bestehen. Die Studioproduktionen "JOYFUL", "ANGELS" und "YEAR OF JUBILEE" sind weitere Höhepunkte im Schaffen des Chors.

Wenn der Chor gerade nicht auf Tour oder im Studio ist, ist er auch bei vielen Veranstaltungen wie dem Weltjugendtag in Köln, den Evangelischen Kirchentagen und auch den Katholikentagen zu hören. Daneben gibt es in jedem Jahr einiges an Konzerten und Gottesdiensten in Kirchen und Auftritten beim Mannheimer Stadtfest, auf Weihnachtsmärkten und den großen Einkaufszentren wie Rheingalerie, Breuningerland oder Rhein-Neckar-Zentrum sowie bei vielen anderen Gelegenheiten.

Seit 1998 besteht Joyful Voices als der „etwas andere Gospelchor“. Das Repertoire geht weit über Gospelmusik hinaus und umfasst auch Stücke aus Musical, Schlager, Pop, FlowerPower, Mundart, Klassik und vielen anderen Genres. In kleiner Besetzung (etwa 12 SängerInnen) werden bis zu 8-stimmige, anspruchsvolle Arrangements gesungen, von denen nicht wenige Chorleiter und Arrangeur Friedemann Stihler geschrieben hat.

Der Name „Das Rote Mikrofon“ hat übrigens keine politische Bedeutung. Er beruht darauf, dass die SängerInnen in der ursprünglichen Formation an Mikrofonen mit rotem Käppchen gesungen haben.

Wenn Sie mehr über die Joyful Voices (der Name ist Programm) erfahren möchten, dann schreiben Sie uns doch einfach unter info@das-rote-mikrofon.de.